KS Annie de Jesus: Kleine Funken - brennendes Feuer

book annie funkenBiografie über Kleine Schwester Magdeleine von Jesus, die Gründerin der Kleinen Schwestern Jesu

Die Autorin der Biografie mit dem Titel "Kleine Funken - brennendes Feuer" aus dem Echter-Verlag ist Kl. Sr. Annie von Jesus, die 1948 in die Gemeinschaft der Kleinen Schwestern Jesu eintrat. Sie war bis 1960 in verschiedenen Ländern Asiens und Ozeaniens, danach wurde sie Assistentin und anschließend zwölf Jahre lang Hauptverantwortliche der Kongregation. Dadurch half sie an der unauffälligen Entstehung der Gemeinschaften in Osteuropa mit. Sie ist darum bemüht, die Spiritualität von Charles de Foucauld und Kl. Sr. Magdeleine zu verbreiten.

Ein kleiner Einblick ins Buch: Magdeleine Hutin, die spätere Kleine Schwester Magdeleine von Jesus, gründete 1939 auf den Spuren von Charles de Foucauld in der algerischen Sahara die erste Gemeinschaft der Kleinen Schwestern Jesu. In einer tiefen geistlichen Erfahrung entdeckt sie unter den Zügen des Kindes von Betlehem den transzendenten Gott, der sich aus Liebe, als wehrloses Neugeborenes, ihren Armen anvertraut. Von nun an wird sie von dieser Liebe bewohnt, die sie in die fernsten Länder zu gehen heißt, um die unendliche Zärtlichkeit Gottes in Einfachheit und Achtung, durch ihre Freundschaft mit den Ärmsten zu teilen. Sie lässt ihre jungen und unerfahrenen Schwestern rasch in allen 5 Kontinenten Fuß fassen, uns sie will ihre Gemeinschaften gerade an schwierigen Orten einpflanzen, als ein "Stück Betlehem", wo die Gegenwart Jesu aufleuchtet, ein Zeichen der zärtlichen Liebe Gottes, ein Lichtstrahl der Hoffnung für die Menschen, die unter Ungerechtigkeit und Gewalt leiden. Ihr ganzes Leben über ist sie bestrebt, für die Einheit der großen Menschenfamilie zu wirken, in der tiefen Achtung vor der unverletzbaren Würde jedes Menschen, welcher Ethnie, Religion, Nationalität er auch angehöre. Dieses Buch, verfasst von einer Kleinen Schwester Jesu ihrer nächsten Umgebung, führt in ihre Nähe und lässt sie durch ihre eigenen Schriften sehr lebendig werden.

Ds Buch ist nunr noch antiquarisch erhältlich.