Gemeinschaft Charles de Foucauld

Erst in den fünfziger Jahren kam es zu einem Neuansatz einer Vereinigung von Laien, wie sie Charles de Foucauld ursprünglich geplant hatte. Weltweit gehören heute zu dieser Gemeinschaft 5000 - 6000 Mitglieder.

In Deutschland existiert die Gemeinschaft Charles de Foucauld seit 1965. Sie hat ca. 130 feste Mitglieder. Die Gemeinschaft ist ein Zusammenschluss von Männern und Frauen, Alleinstehenden, Eheleuten und Familien mit ihren Kindern und Jugendlichen aus allen sozialen Schichten.

standort gruppen 01kDer Schwerpunkt des Lebens in dieser Gemeinschaft liegt für viele auf den kleinen Gruppen, die sich regelmäßig (wenigstens monatlich) treffen. Eine Reihe von Mitgliedern wohnt jedoch zu verstreut, als dass die Reise zu den Treffen möglich wäre. Neben dem engeren brieflichen Kontakt und den Informationen aus dem dreimal jährlich erscheinenden Rundbrief sind für sie dann Einkehrtage einzelner Gruppen oder Regionen, Jahrestreffen, Pfingstbesinnungstage oder die "Nazaretzeit" (religiöse Ferienwochen) von Bedeutung.

In all den verschiedenen Formen der Gemeinsamkeit geht es nicht darum, gemeinsam kirchlich, sozial oder politisch tätig zu werden, sondern einander Ansporn und Rückhalt zu geben, damit jeder an seinem Platz dem Evangelium entsprechend leben und handeln kann. Hier finden alle Mitglieder den nötigen Rückhalt für ein bewusst christliches Leben in ihrem jeweiligen Alltag.

Sie unterstützen sich gegenseitig dabei, ein möglichst einfaches Leben zu führen und offen zu sein für jeden Menschen, besonders für die Benachteiligten, Armen und Verfolgten. Treffen und Briefkontakte über Grenzen hinweg stärken das Bewusstsein der Zugehörigkeit zu einer internationalen Gemeinschaft.

Interessenten, die mehr über unsere Gemeinschaft erfahren möchten, schicken wir gerne unseren Rundbrief zu. Einen kleinen Einblick in die Spiritualität bietet auch der "Weg der Einheit", der Grundlage für die Gemeinschaft weltweit ist.

Alle von uns angebotenen Veranstaltungen sind auch für Interessenten offen.

Kontaktadresse:
Christoph Knecht
In der Au 1/6
D-71665 Vaihingen an der Enz
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!