BriefumschlagDie Gemeinschaft Charles de Foucauld hatte 11 Jahre lang den "Begleiter" herausgegeben und hat dies für 2017 das letzte Mal getan

Bei einem Treffen der Verantwortlichen der Geistlichen Familie wurden Überlegungen für eine Alternative angestellt: in Anlehnung an das „Wort des Lebens“ der Fokolare wollen wir einen „Brief des Monats“ herausbringen.

Für 2018 wurde eine Übersetzung einiger Briefe von Cdf an seinen Freund Gabriel Tourdes vorgeschlagen. Kleiner Bruder vom Evangelium Michael Schilling und Marianne Bonzelet, Gemeinschaft CdF, kümmerten sich um Auswahl und Übersetzung, Kuno Kohn, Priestergemeinschaft, formuliert unter jeden Monatstext einen kurzen Impuls als Anregung für persönliche Reflexion oder für ein Gruppengespräch

Als Erscheinungsweise wurde zum einen das Angebot überlegt, monatlich eine pdf als Mail zu bekommen und zum anderen, die Möglichkeit, die pdf von der Homepage selbst downzuloaden.

Wer sich  für die Möglichkeit interessiert, monatlich eine pdf-Datei mit einem übersetzten Brief und Impuls zu erhalten, kann sich im Sekretariat der Gemeinschaften Charles de Foucauld anmelden.